Hunde schenken Freude!

Und das ist wohl der beste Grund, die Vierbeiner mitzunehmen – auf Bergtour!

Ob Lechtaler Höhenweg oder die fünf Bergseen rund um Gramais. Die Möglichkeiten mit Hunden in die Berge zu gehen sind rund um unseren Stützpunkt mitten in den Lechtaler Alpen sehr vielfältig. Sowohl für Hundebesitzer als auch für die Vierbeiner sind alle Schwierigkeitsgrade im Bergwandern und Bergsteigen möglich. Und gerade in steilen und versicherten Passagen ist das „gewusst wie“ mit dem Seil vor allem bei Hunden eine anspruchsvolle Aufgabe.

Mit unserer Labrador-Hündin „Paula“ und unserem Jüngsten in der Bergschule – dem Siberian Husky „Vallu“ – sind wir täglich am Weg. Die Erfahrungen durch dieses Lernen kommen uns beim Bergwandern und Bergsteigen mit den Hunden sehr zu Gute.

Gerne erstellen wir mit euch gemeinsam eine Tourenplanung und begleiten euch durch unsere wundervolle Bergwelt. Teilt uns eure Tourenwünsche einfach telefonisch oder über unser Kontakt- oder Anfrageformular mit!